Zertifikatskurs an Berufskollegs in NRW

Der Zertifikatskurs für das Fach Ev. Religionslehre an Berufskollegs für Lehrer*innen an Berufskollegs in Nordrhein-Westfalen, Schuljahr 2024/2025, wird gemeinsam verantwortet vom Pädagogisch-Theologischen Institut (PTI) der Evangelischen Kirche im Rheinland (EKiR) in Wuppertal und dem Pädagogischen Institut (PI) der Evangelischen Kirche von Westfalen (EKvW) in Villigst.

Der Kurs umfasst 320 Unterrichtsstunden (UStd), die im Schuljahr 2024/2025 (August 2024 bis Juli 2025) im wöchentlichen Rhythmus im PTI der EKiR durchgeführt werden. Die Kurstage während der Schulzeiten sind jeweils donnerstags, 09:30 Uhr bis 16:00 Uhr (8 UStd) bei einer halbstündigen Mittagspause.
Die Termine der Auftaktveranstaltung und Kompakttagungen entnehmen Sie dem unten eingestellten Ausschreibungstext.

Zum Abschluss des Zertifikatskurses findet eine Studientagung anlässlich der Vokation vom 30.06. bis 02.07.2025 im PTI der EKiR in Wuppertal statt (Beginn Montag um 09:30 Uhr, Ende Mittwoch um 16:30 Uhr).

Kursleitung: Petra Wassill, Dozentin, Pädagogisch-Theologisches Institut der EKiR.

Adressaten sind evangelische Lehrer*innen aus der Region der Bezirksregierungen Arnsberg, Detmold, Düsseldorf, Köln und Münster in einem unbefristeten Beschäftigungsverhältnis, die an einem Berufskolleg unterrichten, Inhaber*innen eines Lehramtes sind und aus Neigung Unterricht im Fach Evangelische Religionslehre erteilen möchten. Ihnen wird durch die Teilnahme am Zertifikatskurs die Möglichkeit geboten, den fachfremd erteilten Unterricht so qualifiziert wie möglich durchzuführen.

Durch die Teilnahme an diesem Zertifikatskurs und der anschließenden Studientagung erwerben die Teilnehmer*innen die Lehrerlaubnis zur Erteilung Evangelischer Religionslehre. Aufgrund dieser Lehrerlaubnis und Vokation darf Evangelische Religionslehre in allen Klassen des Berufskollegs erteilt werden, sofern diese nicht zum Abitur (Bildungsgänge nach APO-BK, Anl. D) führen.

Auskünfte zum Kurs erteilt das Pädagogisch-Theologische Institut der Evangelischen Kirche im Rheinland, Missionsstraße 9a/b, 42285 Wuppertal.

Das Pädagogisch-Theologische Institut ist als geeignete Einrichtung der Lehrerfortbildung im Sinne von 28 Abs. 2 LPO anerkannt (BASS 20-52 Nr.5).

Die Anmeldung war bis zum 30.04.2024 möglich.

Zur weiteren Information wird auf die entsprechenden Seiten der Bezirksregierungen hinsichtlich der dort eingestellten „Informationen zu Zertifikatskursen“ verwiesen.

LKA_Ausschreibung

  • pixabay