Vokationstagung: "Wann haben wir wieder Religion?" Religion im Schulleben

Mo, 4.11.2024 15 Uhr - Fr, 8.11.2024 16:30 Uhr
Ausführliche Beschreibung
Religionsunterricht erfreut sich bei den meisten Schüler*innen größter Beliebtheit, auch wenn er gesellschaftskritisch immer wieder beäugt wird. Über die 45 Minuten hinaus kann Religionsunterricht im Schulleben wirken – im fächerübergreifenden Unterricht, im Kollegium, in Ausstellungen, in Schulgottesdiensten, in Krisensituationen. Religiöse Bildung wirkt zudem resilienzförderlich.
Wie es Ihnen als Religionslehrkraft geht und wie sie achtsam Religionslehrkraft in Ihren Schulen sein können wird zum Thema der Woche. Nutzen Sie die Woche zu persönlicher Stärkung, thematischer Fortbildung und kollegialem Austausch – und lernen Sie das PTI als unterstützende Bildungslandschaft der EKiR kennen. Gemeinsam bereiten wir zudem einen Festgottesdienst vor, in dem Sie Ihre Vokation erhalten.


Leitung: Svenja Blaczek

Bitte beachten Sie, dass eine Anmeldung zur Vokationstagung nur mit einem Bestätigungsschreiben zur Teilnahme an einer Vokationstagung möglich ist. Ausgestellt wird dieses von der Landeskirche Ihres Dienstortes auf Ihren entsprechenden Antrag auf Erteilung der Vokation. Ihren Antrag richten Sie auf dem Postweg an:

Evangelische Kirche im Rheinland
Das Landeskirchenamt
Dezernat 3.2 – Schulische Bildung und Kirchliche Schulen
Frau Heike Söll
Hans-Böckler-Straße 7
40476 Düsseldorf

Anmeldung: https://events.crm.ekir.de/civiremote/event/1670/register
Kurs Nummer
24VKT1670 / (EFWI-Nr. 24EP110032)
Kostenhinweis
160,00€ inklusive Übernachtung und Verpflegung
Veranstaltungsort
Tagungszentrum Auf dem heiligen Berg, Wuppertal
Missionsstraße 9
42285 Wuppertal
Referent/in
Svenja Blaczek (PTI Wuppertal)