Konfirmand*innenarbeit

Wir unterstützen Gemeinden in ihrem religionspädagogischen Auftrag. Wir arbeiten mit allen zusammen, die in der Konfirmand*innenarbeit tätig sind: Pfarrer*innen, haupt- und ehrenamtlich Mitarbeitende, Presbyter*innen.

Konfirmandenarbeit bedeutet, mit jeder Generation neu das Evangelium zu erleben und zu durchdenken. Das kann gelingen, wenn wir die Perspektiven der Jugendlichen einnehmen, wenn wir erlebnispädagogische und ganzheitliche Prozesse fördern, wenn wir partizipatives und kooperatives Lernen ermöglichen und wenn wir Fortbildungen für und mit Teamer*innen bereithalten.

Sie können mit uns jederzeit Kontakt aufnehmen und wir suchen nach einem Termin für eine individuelle Beratung. Unsere Angebote sind:

  • Fortbildungskurse für Unterrichtende
  • Schulungen für ehrenamtlich Mitarbeitende
  • Beratung und Begleitung von Unterrichtenden oder Teams zur Planung und Durchführung der Konfirmandenarbeit
  • Tagungen mit Pfarrkonventen, Presbyterien, Synodalbeauftragten und Synoden
  • Regionale Arbeitsgemeinschaften und Projektgruppen
  • Mitarbeit bei der Ausbildung von Vikarinnen und Vikaren
  • Herausgabe von Materialien für die Konfirmand*innenarbeit

 

Links:

facebook-Gruppe: konfi-teamer-rheinland

Insta: konfiteamer_rheinland und #teameramrhein

Bundesweites Netzwerk: www.konfi-arbeit.de

Die Landessynode 2011 hat eine neue Handreichung „Konfirmandenarbeit & Konfirmation“ herausgegeben.

Zur Arbeit mit der Handreichung bieten wir Ihnen hier Fragen zur weiteren Diskussion und Vertiefung an.

An dieser Stelle bieten wir Ihnen den Text der Rahmenordnung für den Kirchlichen Unterricht zum Download an.

Hier finden sie alles zum Thema Partizipation und auch die Broschüre Konfi-Arbeit partizipativ gestalten von 2019.

 

Kai Steffen, Dozent

E-Mail:             kai.steffen@ekir.de
Telefon:           +49179 7730550

Judith Zeiler, Veranstaltungsmanagement

E-Mail:             konfirmandenarbeit-pti@ekir.de
Telefon:           0202 2820-660

 

 

Teamerschulung Neuss

Fr, 16.2.2024 17 Uhr - So, 18.2.2024 14 Uhr
Untertitel
Geschlossene Gruppe
Ausführliche Beschreibung
An einem Wochenende kommen die ehrenamtlichen Jugendlichen mit ihren hauptamtlichen Mitarbeitenden ins PTI, werden im Team gestärkt und bereiten die Konfitreffen vor. Besonders die ehrenamtlich Mitarbeitenden werden dabei in ihrer Rolle als Unterrichtende ernst genommen und bestärkt. Sie lernen handhabbares Material kennen und gewinnen im Umgang mit unterschiedlichen Arbeitsformen mehr Sicherheit. Sie erhalten darüber hinaus Gelegenheit, ihre eigene Position und Rolle in der KA zu reflektieren.

Die Termine für diese Wochenendschulungen werden in der Regel im Oktober/November eines Jahres für das übernächste Kalenderjahr mit den interessierten Gemeinden abgesprochen. Die Verabredungen zum konkreten Thema der Schulung erfolgen dann zeitnah zur Veranstaltung.

Geschlossene Gruppe
Kurs Nummer
24KA1209
Kostenhinweis
138,25 € / 46,50 €

Die reduzierte Teilnahmegebühr gilt für folgende Personen:
Schüler*innen, Studierende, Auszubildende, Lehramtsanwärter*innen, Menschen mit Beeinträchtigung, nicht verdienende Menschen
Veranstaltungsort
Hackhauser Hof, Solingen
Hackhausen 5b
42697 Solingen
Fon: 0212 / 22201 - 0

Fax: 0212 / 22201 - 20

E-Mail: jubi@hackhauser-hof.de
Referent/in
Rosa Reistel, Simon Schilling